Hochzeitsschmuck für eine Freundin

Eine gute Freundin wird Bald heiraten und hat mich gebeten ihren Schmuck zu machen!

Um den ganzen Prozess für die Nachwelt - und vor allem für die Braut ;-) - zu verewigen, wird es hier auf meinem Blog immer wieder Updates geben. Also was habe ich gemacht habe und was schon fertig ist.

Der erste Schritt ist bereits getan: Es wurde ausgesucht was sie möchte. Daher haben wir uns schon vor einiger Zeit getroffen um das Material einzukaufen. Und mit den Bildern davon möchte ich beginnen, immerhin haben wir einiges zusammen bekommen!
Was das Ziel ist wird an dieser Stelle übrigens nicht verraten - da müsst ihr schon regelmäßig vorbei schauen. Soviel sei verraten: es wird grün ;-)

Das Material



Das 1. Zwischenergebnis

Natürlich konnte ich die Arbeit nicht lange Links liegen lassen und musste zumindest mit einem Teil des gewünschten Schmucks anfangen! Und natürlich möchte ich euch das erste Ergebnis nicht vorenthalten ;-)


Diese Blüte ist fast vollständig mit dem Peyote-Stich gearbeitet und wird in den nächsten Tagen noch um ein kleines extra erweitert. Aber mehr dazu, sobald ich die Erweiterung durchgeführt habe. 

Das 2. Zwischenergebnis

Mittlerweile habe ich mehr Zeit mich diesem wichtigen Projekt zu beschäftigen. Daher habe ich es heute geschafft diese zwei Stücke hervorzubringen:



Beide Stücke sind noch nicht fertig, aber ihr könnt ja schon ein wenig rätseln worum es sich hier handelt ;-)

Das Ergebnis für die Übergabe

Ich war mit Zwischenschritten wirklich sehr faul und deswegen gibt es jetzt schon die Fotos der gesamten Schmuckstücke! (Immerhin war die Hochzeit am vergangenen Wochenende *pfeif*)

Die Ohrringe - klein und fein, mit jeweils 2 Süßwasserperlen

Das Armband - im gleichen zarten Stil wie die Ohrringe, mit mehreren Süßwasserperlen als Highlight.

Die Halskette inklusive Anhänger - auch passend zu Armband und Ohrringen mit dem gleichen Design und ein paar Süßwasserperlen im Anhänger. Die Kette besteht aus einer großen Anzahl an Süßwasserperlen - immerhin soll sie doch etwas hermachen ;-)

Mein persönliches Highlight: der Haarschmuck - 3 aufwändig gefädelte Blüten aus Perlen mit jeweils einer großen Süßwasserperle als Zentrum der Blüte. Befestigt wurden sie auf Klipps, damit sie einfach ins Haar gesteckt werden können.

Und zum Abschluss das Gesamtbild - vorerst noch ohne Braut:

Nun heißt es warten, bis ich Fotos von der Hochzeit in die Finger bekomme, damit ihr auch die Braut (mit meinen Schmuckstücken) bewundern könnt!

Fortsetzung folgt...



Kommentare

Kommentar veröffentlichen